Gremien

Mitarbeit in der Schule/Gremien

Konferenzen sind ein Ort der Kommunikation und Kooperation, an dem verbindliche Eckpunkte f├╝r die Entwicklung der Schule festgelegt werden. Die ├ťbertragung von Verantwortlichkeiten auf einen gr├Â├čeren Kreis aller am Schulprozess Beteiligten verteilt nicht nur die anstehenden Aufgaben auf mehr Personen, sondern verst├Ąrkt auch die Identifikation mit den Aufgaben der Schule und den Entscheidungen.

Konferenzen mit Beteiligung von Eltern:

Art TeilnehmerInnen Pro Schuljahr Aufgaben
Schulkonferenz Schulleiterin
LehrerInnen
ElternvertreterInnen
ein schulexterner Berater
Sch├╝lervertreterInnen
Vertreter des Kiez-B├╝ndnisses
6 (s. Schulgesetz ┬ž75/76)
Gesamtkonferenz LehrerInnen
ErzieherInnen
zwei ElternvertreterInnen
5 (s. Schulgesetz ┬ž79)Fortbildung
Stufenkonferenz
J├╝L und 4-6 Klassen
LehrerInnen
ErzieherInnen
Elternvertreter
2 pro Halbjahr Diskussion/ Reflexion/ Koordination der unterrichtlichen Arbeit in J├╝l bzw. Klasse 4-6 Diskussion und Regelungen zu f├Ącher├╝bergreifenden und f├Ącher-verbindenden Fragen sowie zum gemeinsamen Unterricht Erarbeitung schulinterner Curricula und Unterrichtskonzepte
Gesamteltern-Vertretung ElternvertreterInnen
der Klassen
Schulleiterin
zwei LehrerInnen
6 (s. Schulgesetz ┬ž90)