Kiezbündnis

Ganztags auch außerhalb der Schule betreut − das Kiezbündnis

Durch die Kooperation mit dem Kiezbündnis können wir an der Werbellinsee-Grundschule zwei verschiedene Formen der ganztägigen Betreuung anbieten. Sie als Familie können wählen, ob Ihr Kind verbindlich bis 16 Uhr in der Schule betreut wird, oder ob es nach dem Unterricht einen der umliegenden Schülerläden des Kiezbündnisses besucht.
Schülerläden sind kleine, selbstverwaltete Horte, in denen im Durchschnitt etwa zwanzig Kinder betreut werden. Neun Schülerläden in unserem Kiez haben sich zum KIEZBÜNDNIS  Trägerverbund Eltern-Initiativ-Kindertagesstätten Schöneberg e.V. zusammengeschlossen. Sie werden von gemeinnützigen Vereinen getragen, in denen sich Eltern und Erzieher zusammengeschlossen haben.

Um sicherzustellen, dass die „Schüli-Kinder“ dennoch eng in das Schulleben eingebunden bleiben, besteht seit 2005 ein Kooperationsvertrag zwischen der Werbellinsee-Grundschule und dem Kiezbündnis. Gemeinsame Aktivitäten bei Schulfesten und Projekten, die Nutzung der schulischen Räumlichkeiten durch Schülerläden, gemeinsame Werkstätten am Mittwoch für die JüL-Stränge sowie die Mitarbeit von Mitgliedern des Kiezbündnisses in den Gremien der Schule und Vorbereitungsgruppen für Veranstaltungen sind unser Anliegen.Für die Betreuung in den Schülerläden fällt ein Unkostenbeitrag an, der vom Einkommen abhängig ist.
Mehr Informationen direkt beim Kiezbündnis.

Im Schülerladen Schnuppe (Goltzstraße 21) sind noch 4 Plätze frei.

 

Aktuelle Termine

  • 2. Februar 2018Zeugnisausgabe
  • 5. Februar 2018Winterferien bis zum 10.2.2018
  • 9. Februar 2018Ende der Winterferien
  • 13. Februar 2018Fasching

AEC v1.0.4

Möbeldesign in der Werbellinsee Grundschule

Möbeldesign in der Werbellinsee Grundschule